Inaugurato il nuovo reparto macchine utensili e taglio della Capello

Capello hat an seinem Hauptsitz in Cuneo sein Industriegelände erweitert. Bei der Erweiterung handelt es sich um eine brandneue Abteilung für Werkzeugmaschinen und Schneidetechnik, die dem Unternehmen eine Produktivitätssteigerung von schätzungsweise 35 % bringen wird.

Am Freitag, dem 22. März hat Capello seine neue Abteilung für Werkzeugmaschinen und Schneidetechnik eingeweiht. Sie erfüllt die strengsten Vorschriften zur Arbeitssicherheit und Produktionsqualität. Ein Hightech-Bearbeitungszentrum, in dem alle Produktionsschritte mithilfe eines hochmodernen Datenverwaltungssystems genau überwacht werden. Die neu gegründete Abteilung ist ein Vorreiter des Technologiekonzepts Industrie 4.0 und Beispiel für die Entschlossenheit und Zukunftsvision, die Capello dazu gebracht haben, in Italien zu investieren, um Produkte und Qualität „Made in Italy“ in die Welt zu exportieren.