„Mietitrebbie del mondo“ oder auch „Mähdrescher aus aller Welt“ lautet der Titel des wertvollen Buches, das Capello gesponsert und nach mehr als vier Jahren Recherche und Nachforschungen realisiert hat.

Im Rahmen der 37. Nationalen Landwirtschaftsmesse, der Fiera Nazionale della Meccanizzazione agricola in Savigliano Anfang 2018 wurde das Buch schließlich der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Mietitrebbie del mondo (Mähdrescher aus aller Welt), das Buch

Die unbestrittene Hauptfigur des Buches „Mietitrebbie del mondo“ (Mähdrescher aus aller Welt) ist der Mähdrescher, eine Multifunktionsmaschine, die dank des Einfallsreichtums der Entwickler und ihrer Hersteller die Landwirtschaft revolutioniert hat. Mehr als einhundert Hersteller aus aller Welt, die die Geschichte der Mechanisierung der Landwirtschaft geschrieben haben, werden hier umfassend vorgestellt, wobei ihr technischer Fortschritt und ihre oft komplizierten und wenig bekannten Firmengeschichten in einem kontinuierlichen und spannenden Vergleich zwischen verschiedenen Welten und Landwirtschaftskulturen rekonstruiert werden. In dem Buch werden die verschiedenen technischen und konstruktiven Konzepte, die originell und manchmal auch überraschend waren, zum Erfolg bestimmt oder in Vergessenheit geraten sind, sorgfältig herausgearbeitet. Eine umfassende, genaue und mit Liebe erstellte dokumentarische Aufarbeitung für alle, die die Geschichte der Landwirtschaft lieben. Gleichzeitig ist dieses Werk aber auch für all diejenigen von Interesse, die in unterschiedlichen Funktionen in dieser Branche tätig sind.
Die Verfasser sind: Angelo Benedetti, ein sehr erfahrener Manager, der ihm Jahr 2000 damit beauftragt wurde, die historische Marke Laverda neu zu lancieren. Albert Künstetter, Mähdrescher-Historiker, Liebhaber und Experte für die Entwicklung der verschiedenen Mähdrescher-Modellen auf der ganzen Welt. Und Piergiorgio Laverda, ein Gelehrter der italienischen Handwerks- und Industrietradition.

Mähdrescher aus aller Welt und die Schneidwerke von Capello

Das Wort „Mähdrescher“ wird heute für gewöhnlich automatisch mit dem Namen Capello in Verbindung gebracht. Der Grund hierfür ist sicherlich die Tatsache, dass Capello seit mehr als einem halben Jahrhundert Geräte für die Getreideernte entwickelt und produziert, für die sich Millionen von Fachleuten auf der ganzen Welt entscheiden. Und deshalb beschloss das Unternehmen, die Geschichte eines Geräts aufzuarbeiten und zu rekonstruieren, mit dem es sich sehr verbunden fühlt. Überall dort, wo Mais, Weizen, Sonnenblumen, Getreide aller Art und Grünfutter geerntet werden, ist Capello mit seinem Vertriebsnetz präsent.

Das Buch ist folglich nicht nur ein einzigartiges enzyklopädisches Werk, sondern auch ein mit Liebe erstellte historische Rekonstruktion, in der die Geschichte von Capello mit der des Mähdreschers einhergeht.
In diesem Video spricht Alberto Capello, Leiter der Abteilung Markstrategie bei Capello, was die Erstellung des Buches „Mietitrebbie del mondo“ (Mähdrescher aus aller Welt) für ihn bedeutet.

Wo Sie das Buch kaufen können

Das Buch „Mietitrebbie del mondo“ (Mähdrescher aus aller Welt) kann unter dem folgenden Link gekauft werden: Laverda-Archiv

Das Buch ist auf Italienisch und auf Englisch mit folgendem Titel erhältlich: „Harvester in the world“.