SAP Business One e Capello

Die Beziehung zwischen SAP Business One und Capello ist gut etabliert und unterstreicht Capellos Willen, nicht in der Gegenwart stehen zu bleiben, sondern immer für neue Projekte offen zu sein.

SAP Business One

Die Einführung von SAP Business One (Verwaltungssoftware) als ERP-System (Enterprise Resource Planning oder auch Warenwirtschaftssystem) bei Capello war ein sehr wichtiger Prozess. SAP hat dem Unternehmen geholfen, seine Produktionsprozesse immer mehr zu rationalisieren, und hat allen Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, ihre Neigungen besser einzubringen. Das Endergebnis war das Erreichen eines erstklassigen Produktivitätsstandards.

Die Bedeutung einer guten Planung

Die Einführung von SAP Business One war keine leichte Aufgabe, insbesondere da die Arbeitsweise in einigen Bereichen radikal geändert wurde. Die Planung ist mit SAP Business One zu einem fundamentalen Faktor geworden und hat sich zu einem allumfassenden Prozess entwickelt, in den auch der Vertrieb von Capello einbezogen wurde. Die Verkaufsabteilungen sind heute gehalten, auf der Grundlage von Prognosen für die Marktentwicklung und festgelegten und vereinbarten Budgets arbeiten. Auch die Beziehungen zu den externen Partnern des Unternehmens, die Vormaterialien, Halbfabrikate oder Dienstleistungen liefern, haben sich verändert. Capello stellt ihnen heute reale, aktuelle Daten über die Verkaufsentwicklung zur Verfügung und gleicht im Laufe der Monate die tatsächliche Marktentwicklung mit den Prognosen am Jahresanfang ab.

Es handelt sich also um einen kontinuierlichen Prozess, der sich völlig von der traditionellen Methode für abgeschlossene Aufträge unterscheidet. Für jede Abteilung bei Capello steht eine Reihe spezifischer Indikatoren zur Verfügung, die in Echtzeit über den Arbeitsfortschritt, die Effizienz und mögliche Probleme Aufschluss geben. Heute können wir mehr denn je Probleme im Voraus erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen, um sie zu lösen, bevor sie tatsächlich auftreten.

Capello zeigt damit, dass das Unternehmen fest an das Konzept Industrie 4.0 glaubt. In der Tat sind die neuen Produktionstechnologien wie SAP Business One von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Schaffung neuer Geschäftsmodelle und die Steigerung der Produktivität und Produktionsqualität von Unternehmen.

Im folgenden Video erläutern Andrea Capello und Damiano Giolitti, Leiter der Abteilung Technik und Produktentwicklung bzw. Leiter der Produktionsplanung bei Capello, wie SAP Business One eingeführt wurde.